Die Nik Collection

Ein Set aus Programmen und Plugins für Photoshop/Lightroom, welches jeder Fotograf besitzen sollte ist die „Nik Collection„. Denn es kommt nicht nur auf die vorhandene Hardware an, die Bilder werden ja auch bearbeitet. Gute Software ist dazu unerlässlich. Ich verwende die Plugins und Tools in Adobe Lightroom 4.4 sowie in der Creative Suite 6 Design & Web Premium.

Das Set besteht aus folgenden Komponenten:

  • HDR Efex Pro 2
  • Color Efex Pro 4
  • Silver Efex Pro 2
  • Viveza 2
  • Sharpener Pro 3
  • Dfine 2

Weiterlesen

Meine neueste Errungenschaft…

…ist das SB910 von Nikon. Die technischen Daten werde ich hier nicht im Einzelnen aufschlüsseln, die Nikon Homepage informiert hier bereits ausreichend. Ich möchte lediglich ein kleines „Unboxing“ mit euch machen.

Wenn man das Paket öffnet findet man zuerst eine Beispielfotosammlung, eine Anleitung in Schwarzweiß sowie den Garantieschein. Unter einer weiteren Klappe wird man dann von der Transporttasche begrüßt, in der sich das Blitzgerät samt Zubehör befindet. Zusätzlich geliefert wird:

  • ein Standfuß
  • ein Diffusor
  • zwei Filter (grün und orange)

Der Blitz wiegt ca. 510 Gramm, ist also recht schwer. Meine D7000 sieht mit dem aufgesteckten Blitz und dem Sigma 120-400mm Objektiv nicht nur riesig aus, sondern ist auch so schwer.

Es ist übrigens durchaus ratsam sich die beiliegende Anleitung genau durchzulesen, denn der Blitz hat einige Funktionen. Da ich bisher keine Erfahrung mit der Blitzfotografie habe werde ich euch später noch genauer berichten wie sich der Blitz schlägt, jetzt gehen wir das Unboxing erstmal in Bildern durch.

Gekauft habe ich den Blitz bei Foto Gregor in Köln. Auch wenn es oft etwas teurer ist kaufe ich dort gerne, denn der gute Service und die schnelle Hilfe bei Problemen ist mir den wirklich geringen Aufpreis wert. Saturn und Co. mögen günstiger sein, dafür ist der Support nicht annähernd so gut.

Das 50mm…

dsc_00051 …f1.8 Objektiv von Nikon hat seine Feuertaufe wortwörtlich bestanden!
Hab nur zwischendurch mal schnell ein paar Bilder geschossen, bin mit dem Ergebnis bisher aber recht zufrieden.
Thomas und ich werden, sobald das Wetter es zulässt, mal einen ausführlichen „50mm“ Tag machen und wirklich nur mit unseren 50mm Objektiven fotografieren. Ideen und Anregungen was wir in und um Köln fotografieren können sind wie immer gerne gesehen!

Die Ausrüstung…

…ist nicht alles!
Trotzdem möchte ich euch an dieser Stelle kurz mein Equipment vorstellen!

Zuallererst natürlich meine brandneue Nikon D7000. Sie hat vor kurzem meine alte D60 abgelöst, welche mir viele Jahre gute Dienste geleistet hat.

Links daneben seht ihr mein Sigma 120-400 mm F4,5-5,6 DG OS HSM Objektiv. Dieses setze ich hauptsächlich zur Motorsportfotografie ein. Am Nürburgring sind lange Brennweiten und ein optischer Stabilisator praktisch Pflicht!

Der optische Stabilisator ist auch der Grund weshalb ich mein Tamron AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro kaum noch/garnicht mehr einsetze. Es hat nämlich keinen! Ohne Stativ sind Aufnahmen bei 300mm Brennweite praktisch unmöglich. Selbst mit kurzen Verschlusszeiten wirken die Bilder meistens leicht unscharf und verwackelt.

Das AF-S DX NIKKOR 18-105mm/3,5-5,6G ED VR ist mein „Immerdrauf“-Objektiv. Durch den großen Brennweitenbereich ist es ideal für praktisch alle alltäglichen Situationen, obwohl es etwas lichtschwach ist.

Meine neueste Anschaffung ist das Nikon AF Nikkor 50mm 1:1,8D. Mit diesem Objektiv habe ich bisher nicht so viel Erfahrung, ich werde euch später berichten wie es sich schlägt!

Transportiert wird meine Ausrüstung übrigens in einem Flipside 400AW Rucksack von Lowepro!

Und welche Anschaffungen sind 2013 noch geplant?
Gute Frage! Auf jeden Fall werde ich mir vor meinem persönlichen Highlight des Jahres, dem 24h Rennen am Nürburgring, noch einen vernünftigen Blitz zulegen. Zudem brauche ich noch ein neues Stativ. Dabei habe ich an das Cullmann Magnesit 525 55253 + CB7.3 Kopf gedacht.

Vorschläge bezüglich meinen geplanten Anschaffungen sind allerdings gerne gesehen!