Die Ausrüstung…

…ist nicht alles!
Trotzdem möchte ich euch an dieser Stelle kurz mein Equipment vorstellen!

Zuallererst natürlich meine brandneue Nikon D7000. Sie hat vor kurzem meine alte D60 abgelöst, welche mir viele Jahre gute Dienste geleistet hat.

Links daneben seht ihr mein Sigma 120-400 mm F4,5-5,6 DG OS HSM Objektiv. Dieses setze ich hauptsächlich zur Motorsportfotografie ein. Am Nürburgring sind lange Brennweiten und ein optischer Stabilisator praktisch Pflicht!

Der optische Stabilisator ist auch der Grund weshalb ich mein Tamron AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro kaum noch/garnicht mehr einsetze. Es hat nämlich keinen! Ohne Stativ sind Aufnahmen bei 300mm Brennweite praktisch unmöglich. Selbst mit kurzen Verschlusszeiten wirken die Bilder meistens leicht unscharf und verwackelt.

Das AF-S DX NIKKOR 18-105mm/3,5-5,6G ED VR ist mein „Immerdrauf“-Objektiv. Durch den großen Brennweitenbereich ist es ideal für praktisch alle alltäglichen Situationen, obwohl es etwas lichtschwach ist.

Meine neueste Anschaffung ist das Nikon AF Nikkor 50mm 1:1,8D. Mit diesem Objektiv habe ich bisher nicht so viel Erfahrung, ich werde euch später berichten wie es sich schlägt!

Transportiert wird meine Ausrüstung übrigens in einem Flipside 400AW Rucksack von Lowepro!

Und welche Anschaffungen sind 2013 noch geplant?
Gute Frage! Auf jeden Fall werde ich mir vor meinem persönlichen Highlight des Jahres, dem 24h Rennen am Nürburgring, noch einen vernünftigen Blitz zulegen. Zudem brauche ich noch ein neues Stativ. Dabei habe ich an das Cullmann Magnesit 525 55253 + CB7.3 Kopf gedacht.

Vorschläge bezüglich meinen geplanten Anschaffungen sind allerdings gerne gesehen!