tmfepictures zu Gast auf der CeBIT

Die CeBIT 2013 ist Geschichte und wir waren, zumindest am Freitag, für euch dabei!

Im Vergleich zum Vorjahr kamen fast 10% weniger Besucher, was die Veranstalter allerdings nicht stört. Weniger ist mehr ist hier die Devise. Unter den Ausstellern vertreten waren große Namen wie IBM, AVM, SAP und viele mehr. Zudem gab es einen Open Source Bereich sowie viele kleinere Aussteller. Unsere Highlights waren sicherlich die neue FritzBox 7490 sowie ein ausgestellter Marsrover, baugleich zur Curiosity.

Ein weiteres Highlight waren die Intel Extreme Masters, die höchste Spielklasse der Electronic Sports League. 

Als B2B Messe ist die CeBIT sicherlich eher für Branchenkenner und IT-Entscheider interessant und richtet sich weniger an das breite Publikum.

Anbei haben wir noch ein paar Bilder für euch, viel Spaß damit!

PS: An der Länge des Artikels erkennt man vielleicht dass wir die Messe nicht soooooo spannend fanden! :D Nicht dass wir uns falsch verstehen: zu sehen gab es Einiges, allerdings wie gesagt eher für das Geschäftspublikum. Private Besucher sind mit der IFA in Berlin besser beraten. Die für private Besucher interessanten Neuigkeiten werden ohnehin auf dem MWC in Barcelona oder der CES in Las Vegas präsentiert.